Startseite
  Der Verein    Impressionen    Gästebuch    Kontakt    Impressum    Jugend    Vorstandsitzungen  
 
 Der Vorstand 
 Die Geschichte des Vereins 
 Presse 
 

 40 +/- Party am 27.10.2012
Am Kerwesamstag wurde wie jedes Jahr in der Heinrich-Wagner-Halle kräftig getanzt und gerockt. Trotz der winterlichen Stimmung an diesem Wochenende fanden zahlreiche Tanzbegeisterte den Weg zur 40 +/- Party nach Wössingen. DJ Uwe heizte so richtig ein und die Tanzfläche war selten leer zu sehen. Mit frisch zubereiteten Cocktails, von unseren Barkeepern Manuel, Mirco und Alex, konnte man sich zwischendurch immer wieder ein wenig erfrischen. Wer an diesem Abend den Weg zu uns nicht gefunden hat, hat einiges versäumt. Als voller Erfolg können die Akkordeon-Freunde diesen Abend verbuchen und freuen sich schon auf das nächste Jahr. Wir bedanken uns bei allen Helfern für Ihren Einsatz vor, während und nach der Party; bei den zahlreichen Tänzern für Ihren Besuch und auch den Anwohnern für Ihr Verständnis, dass es etwas lauter war. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste 40 +/- im nächsten Jahr!
 Jugendwinterfeier 22.01.2012
Am Sonntag, 22.Januar 2012 fand im Wössinger Hof die Jugendwinterfeier der Akkordeon Freunde Walzbachtal statt. Bei Kaffee, Kuchen und Kerzenschein begrüßte der 1. Vorsitzende, Harald Diel, alle Spieler sowie die Familien und musikalisch Begeisterte. Das Ensemble eröffnete den musikalischen Nachmittag. Danach zeigten die Jugendspieler, Spieler der Schul-AG, die Kinder die an der musikalischen Früherziehung teilnehmen einzeln oder in Gruppen ihr musikalisches Können. Als Dank für das geleistete wurde jedem Spieler eine Umhängetasche gefüllt mit etwas Süßem überreicht. In gemütlicher Atmosphäre konnte man sich dann nach den musikalischen Beiträgen noch in Gesprächen miteinander austauschen.

Wir möchten uns auch nochmals ganz herzlich für die zahlreichen leckeren Kuchenspenden bedanken
 40 +/- Party
Wieder einmal konnte am Kerwesamstag das Tanzbein in der Heinrich-Wagner-Halle kräftig geschwungen werden. Die 40 +/- Party kann dieses Jahr als voller Erfolg verbucht werden. Die Party war gut besucht und ob Oldies, 80er Discomusik, Rock'n Roll � DJ Thomas Brockmann hatte für jeden Tanzbegeisterten das richtige dabei; eben der beste Tanzmusik-Mix der letzten Musik-Jahrzehnte. So kam jeder seine Kosten und die Stimmung war super. Wie bereits im Vorjahr �glänzte� in der Mitte der Halle die neugestaltete Bar, bestrahlt von bunten Lichtern und einer Discokugel. Erstmals konnte man auch hier Cocktails genießen, frisch gemixt von unseren Barkeepern Alex, Manu und Mirko. Alle die an diesem Abend das Tanzbein geschwungen haben oder auch nur an der Bar den �Durst� gestillt hat, werden diese Party in guter Erinnerung behalten. Wir bedanken uns bei allen Besuchern für ihr Kommen sowie bei den fleißigen Helfern. Danken möchten wir auch den Anwohnern für ihr Verständnis, dass es an diesem Abend etwas lauter war
 Jugendvorspielnachmittag 05.06.2011
Die Jugend der Akkordeon-Freunde Walzbachtal konnten am 5. Juni 2011 ihr musikalisches Können wie in jedem Jahr ihren Familien, Freunden und sonstigen musikalisch Interessierten präsentieren. Dieses Jahr fand dieser Vorspielnachmittag in der Pizzeria Lamm in Jöhlingen statt. Die Anfänger der musikalischen Früherziehung (teilweise erst seit einem halben Jahr in der Ausbildung), die Schüler der Schul-AG und die Schüler des Einzel- und Gruppenunterrichtes konnten mit ihren Musikbeiträgen die Zuhörer begeistern. Durch unsere Ausbilderin Frau Retzer erlernen die Kinder schon sehr schnell den Umgang mit den Instrumenten und können schnell komplette Lieder spielen. Dies hat unter anderem Martin Simon gezeigt, der an diesem Tag auf seine Geburtstagsfeier verzichtet hat um sein Erlerntes vorzuführen. Bei Kaffee und Kuchen konnten die Anwesenden den musikalischen Beiträgen lauschen. Im Anschluss an die Musikbeiträgen dankte der 1. Vorsitzende Harald Diel den "backenden Händen" für die Kuchenspenden und Frau Retzer für ihr Engagement bei der Jugendarbeit
 Auftritt Benefizkonzert 06.02.2011

Als “Hochzeit zweier Walzbachtaler Akkordeonvereine” bezeichnete Bürgermeister Burgey den neu gegründeten Verein “Akkordeon-Freunde Walzbachtal e.V.” beim Benefizkonzert der Ökumenischen Hospizgruppe Walzbachtal/Weingarten. Mit neuem Wappen hatten die Akkorden-Freunde bei diesem Konzert am Sonntag, 06.02.2011 seinen ersten  Auftritt und konnte mit 3 Musikstücken zur Unterhaltung beitragen. Auf der Außenseite dieses Amtsblattes ist das neu entworfene Wappen zu sehen.

Gerne sind auch immer wieder Interessierte des Akkordeon eingeladen, uns bei den Proben im Bürgersaal in Wössingen zu besuchen. Für die Jugend sind die Proben immer Mittwochs.  Die Proben für das Ensemble sind Dienstags um 19.30 Uhr. Wer Lust hat kann gerne jederzeit bei uns reinschnuppern!

 

 Jugendweihnachtsfeier 14.12.2010

Am Dienstag 14. Dezember 2010 fand die alljährige Jugendweihnachtsfeier des Harmonika-Ring im Bürgersaal statt. Eingeladen waren hierzu alle Jugendspieler, Spieler der Schul-AG, alle Kinder der musikalischen Früherziehung, Eltern, Großeltern und Geschwister. Musikalisch eröffnet hatte diesen Abend das HRW-Ensemble unter Leitung von Herrn Zweier. Anschließend begrüßte der 1. Vorstand Harald Diel die Anwesenden bevor es mit den Vorträgen der Jugendspieler, Spieler der Schul-AG und der Kinder der musikalischen Früherziehung weiterging. Unter der Leitung von Frau Retzer zeigte die HRW-Jugend in Solo- und Gruppenvorträgen was sie in dem zurückliegenden Jahr in ihrer Ausbildung gelernt hatten. Belohnt wurden diese Vorträge mit viel Beifall. Danach wurde den Schülern ein kleines Weihnachtsgeschenk überreicht und man ließ den vorweihnachtlichen Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

Zwischenzeitlich haben die Proben zu den üblichen Zeiten begonnen. Wir hoffen dass alle gesund und munter in das neue Jahr gestartet sind und sich alle vollzählig zu den Proben treffen.

 Außerordentliche Mitgliederversammlung

Bericht über die außerordentlichen Mitgliederversammlungen des Akkordeon-Spielring Jöhlingen und des Harmonika-Ring Wössingen

 „Liebe Akkordeon-Freunde aus Walzbachtal“ – mit diesen Worten begrüßte der Vorsitzende Verwaltung des Akkordeon-Spielring Jöhlingen, Helmut Schrägle, am 25. Nov. 2010 die Teilnehmer der beiden Vereine bei der außerordentlichen Mitglieder-versammlung im Saal des Restaurant „Lamm“ in Jöhlingen. Mit dieser Begrüßung wurde der neue Name des künftigen gemeinsamen Vereins vorweggenommen, denn Zweck der Versammlung an diesem Abend war, den Zusammenschluss beider Vereine formell zu beschließen. Hierzu waren neben den beiden Vereinsvorständen Notar Lorenz vom Notariat Karlsruhe-Durlach sowie Bürgermeister Burgey eingeladen. Der Akkordeon-Spielring Jöhlingen wurde zusätzlich durch den Vorstand Finanzen Volker Konstantin (der Vorstand Spielbetrieb, Ralph Nagel, war verhindert), der Harmonika-Ring Wössingen durch seinen 1. Vorsitzenden Harald Diel vertreten. Bürgermeister Burgey überbrachte ein Grußwort der Gemeinde und bewertete ausdrücklich positiv die Absicht der beiden Vereine, künftig als ein gemeinsamer Verein zu fungieren und aufzutreten. Er sicherte auch weiterhin besonders die Förderung der Jugendarbeit zu. Notar Lorenz erläuterte das notwendige rechtliche Verfahren der beabsichtigten Verschmelzung der Vereine und verwies darauf, dass bereits im Oktober durch die Vereinsvorstände der Verschmelzungsvertrag notariell beurkundet wurde und zur endgültigen Wirksamkeit von beiden Mitgliederversammlungen jeweils eine Zustimmung mit ¾-Mehrheit erforderlich sei.

Helmut Schrägle erläuterte sodann, Ziel der angestrebten Verschmelzung sei es, die Kräfte und Ressourcen der beiden Vereine zu bündeln. In beiden Ortsteilen der Gemeinde Walzbachtal soll die Förderung der musikalischen Ausbildung Jugendlicher, insbesondere im Akkordeon-Spiel, verstärkt werden. Beide Vereine versprechen sich von einer Verschmelzung eine Bereicherung und Vervielfältigung des kulturellen Angebots insbesondere in musikalischer Hinsicht. 

Beide Vorstände waren sich einig, dass die Verschmelzung im Idealfall durch Auflösung beider Vereine und Neugründung stattfinden sollte. Dieser Weg wurde nach Beratung durch Notar Lorenz verworfen. Zum einen müssten beide bisherigen Vereine im Vereinsregister gelöscht und der neue Verein neu eingetragen werden. Außerdem müsste die Gemeinnützigkeit neu beantragt werden, ebenso müssten alle Mitglieder einzeln wieder dem neuen Verein beitreten. Aus diesem Grund waren sich die beiden Vorstände einig, dass die Fusion im Wege der Verschmelzung stattfinden muss. Im übrigen ist durch die Verabschiedung einer neuen Satzung mit neuem Vereinsnamen sichergestellt, dass die Rechte beider Vereine und ihrer bisherigen Mitglieder gewahrt bleiben und so letzten Endes doch ein neuer Verein entsteht.

Beide Vereine fusionieren absolut gleichberechtigt, welches der „übernehmende“ und welches der „übertragende“ Verein ist wurde an der Mitgliederzahl bemessen, wobei der Harmonika-Ring Wössingen der bisher größere Verein ist und daher als übernehmender Verein fungiert.

Helmut Schrägle erläuterte kurz die neue Satzung,  die allen Vereinsmitgliedern zusammen mit der Einladung zugegangen war.  Es erfolgte sodann in getrennten Abstimmungen die Entscheidung über den Zusammenschluss der beiden Vereine. Mit überwältigender Mehrheit und mit weit mehr als der notwendigen ¾-Mehrheit votierten beide Mitgliederversammlungen ohne Gegenstimme für die von den Vorständen in die Wege geleitete Fusion. Mit großem Beifall der jeweils anderen Mitglieder wurde das  Votum gebührend gewürdigt. Helmut Schrägle bedankte sich ganz besonders für das eindeutige Abstimmungsergebnis und das damit entgegengebrachte Vertrauen. Er bat sodann Bürgermeister Burgey als Wahlleiter für die Wahl des 1. Vorsitzenden des neuen Vereins „Akkordeon-Freunde Walzbachtal“ zu fungieren.

Sowohl Helmut Schrägle als auch Volker Konstantin informierten die Versammlung über ihre Gründe, nach vielen Jahren Tätigkeit in der Leitung des Vereins nicht mehr  für die Vorstandstätigkeit zur Verfügung zu stehen.

Die bisherigen Vorstände hatten sich im Vorfeld darauf verständigt, dass Harald Diel als bisheriger Vorsitzender des Harmonika-Ring Wössingen auch Vorsitzender des neuen Vereins Akkordeon-Freunde Walzbachtal werden soll. Da keine weiteren Wahlvorschläge benannt wurden, war seine ohne Gegenstimme erfolgte Wahl nur noch Formsache. Sowohl Bürgermeister Burgey  als auch die bisherigen Vorsitzenden des Akkordeon-Spielring Jöhlingen, Helmut Schrägle und Volker Konstantin, gratulierten dem neuen Vorsitzenden und wünschten ihm viel Erfolg bei der künftigen Arbeit. Harald Diel seinerseits bedankte sich für den großen Vertrauensbeweis und kündigte sogleich die nächsten Auftritte des neuen Vereins am 23.07.2011 im Rahmen eines Open-Air-Konzerts beim TV-Gelände sowie am 23.10.2011 bei einer „Ü 40-Party“ an.

Nach der Wahl des 2. Vorsitzenden, zu dem Jürgen Fischer gewählt wurde, erfolgten zügig und ohne weitere Aussprache die Wahlen des Schriftführers, Kassiers, Pressewart, Beisitzer und der Kassenprüfer.

Am Schluss der nur etwas mehr als einstündigen, aber richtungsweisenden Veranstaltung dankte Helmut Schrägle allen Mitgliedern für ihr Kommen und gab seiner Hoffnung Ausdruck, den neuen Verein auf einen guten Weg gebracht zu haben.

 Kurse

ACHTUNG…..ACHTUNG……ACHTUNG

Ab sofort beginnen wir mit unseren Kursen für Musikalische Früherziehung, Anfängerkurse für Akkordeon und Melodica und die musikalische Ausbildung im Rahmen der Schul-AG. Die Proben finden immer Mittwochs ab 13.30 Uhr unter der Leitung von Frau Retzer im Bürgersaal statt. Anmeldungen sind nach wie vor möglich.

  BUE-CMS Version 3.5.0